rustikale und gemütliche 4.5-Zimmer Haushälfte

CH-3806 Bönigen b. Interlaken, Neuenstrasse 17

CHF 398'000.-
rustikale und gemütliche 4.5-Zimmer Haushälfte
14 Fotos

Beschreibung

Das einseitig angebaute Chalet wurde ca. im 1800 Jahrhundert in Blockbauweise erstellt und hat einen Parzellenhalt von 321 m2. Es besteht aus verschieden Etagen mit zwei Zwischengeschossen. Im Untergeschoss sind drei Keller, welche teils von aussen zugänglich sind. Im Erdgeschoss befinden sich der Eingang/Vorplatz, die Garage und der Autoabstellplatz. Das 1. Zwischengeschoss beinhaltet die Wohnküche, das Wohnzimmer und ein Schlafzimmer. Das 2. Zwischengeschoss enthält das Badezimmer mit Badewanne und Dusche/WC, ein Zimmer und Estrich. Im Obergeschoss ist ein Schlafzimmer und im Dachgeschoss gibt es ein Estrich. Das Haus wird durch einen Holzofen, eines Tiba-Herdes und elektrischen Einzelöfen beheizt.
Die Haushälfte wird dem Meistbietenden verkauft.

Lage

Das Haus liegt im Zentrum von Bönigen, in sonniger Lage, mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurant, Schule und Kindergarten sowie Bushaltestelle. Auch das Seeufer mit Landungssteg der Schifffahrtsgesellschaft BLS ist nicht weit entfernt.

Gemeinde

Die ersten sesshaften Siedler sind vermutlich alemannische Bauern. Sie dürften um 700 bis 900 n. Chr. auf dem Gebiet des heutigen Dorfes anzutreffen sein. Paul Zinsli schreibt 1956 «So muss Bönigen einst „bei den Leuten des Bôno“, althochdeutschze „ den Bôningun“ bedeutet haben».
Bönigen besitzt einen Dorfteil von nationaler Bedeutung. Dieser alte Dorfkern liegt an den untersten Abhängen des Stocker- und Sytiberges. Seitdem die Lütschine gebändigt worden war, konnte die Siedlung auch in die Ebene hinauswachsen. Die Gemeinde ist in den vergangenen Jahren ständig gewachsen und zählt heute rund 2'500 Einwohner. Einerseits ist das Dorf wegen der einmaligen Berg- und Seelandschaft, den vielseitigen Freizeitmöglichkeiten, der guten Verkehrserschliessung, Busverkehr, Schiffahrt und nicht zuletzt wegen der eigenen Schule ein attraktiver Ort zum Wohnen. Das Gymnasium und auch die Berufsschulen sind im nahegelegenen Interlaken gut erreichbar. Anderseits ist Bönigen zu einem beliebten Ferienort geworden. Vielseitige Hotellerie und gemütliche Restaurants laden zum Verweilen ein und lassen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt erleben.

Verkehrsanbindung

Am Ufer des Brienzersees führt die Autobahn A8 entlang und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Bönigen gut erschlossen.

Besonderheiten

Im Bauinventar der Gemeinde Bönigen ist die Liegenschaft unter erhaltenswert, K-Objekt, Baugruppe B eingetragen.

Bemerkungen

Die Handänderungskosten (Notar, Grundbuch etc.) gehen zu Lasten des Käufers.
Feriendomizil: Das Haus kann als Ferienhaus genutzt werden und unterliegt nicht der Pflicht vom Hauptwohnsitz.

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Geschäfte
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bushaltestelle
Kinderfreundlich
Kindergarten
Primarschule
Freibad
Wanderwege
Aussenbereich
Garten
Gartensitzplatz
Ruhige Lage
Begrünung
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Wohnküche
Keller
Estrich
Abstellraum
Einfachverglasung
Ausstattung
Dusche
Badewanne
Boden
Fliesen
Parkett
Linoleum
Teppichboden
Zustand
Renovationsbedürftig
Ausrichtung
Süden

Angaben

Kategorie
Einfamilienhaus
Referenz-Nr.
01127
Anzahl Zimmer
4.5
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten
1
Wohnfläche
150 m²
Bruttowohnfläche
240 m²
Grundstücksfläche
321 m²
Volumen
634 m³
Baujahr
1750
Renovierungsjahr
1987
Heizungstyp
Elektrische Heizung, Holzheizung
Warmwasseraufbereitung
Elektrische Heizung
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Zweitwohnsitz
Erlaubt
Höhenlage m. ü. M.
568 m
Eigenmietwert (direkte Bundessteuer)
CHF 7'580.-
Eigenmietwert (Kantons- und Gemeindesteuer)
CHF 6'450.-

Anzahl Parkplätze

Innen (inkl.)
1
Aussen (inkl.)
1

Kontakt für Besichtigungen

Herr Stefan CAPELLI
Besichtigung nach Absprache

Distanzen

Bahnhof
1.8 km
Öffentliche Verkehrsmittel
150 m
Kindergarten
340 m
Primarschule
290 m
Geschäfte
170 m
Bank
280 m